Weiss startete in Wettkampfsaison. Beim CrossCup in Wien ging es für das TriRunners-Ass Michael Weiss in die Saison.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 18. Februar 2020 (00:59)
Saisonstart. Für den Gumpoldskirchner Michael Weiss ging es beim CrossCup wieder los. Den ersten Triathlon wird er am 15. März als Titelverteidiger beim Ironman 70.3 Campeche in Mexiko bestreiten.
zVg

Letzte Woche eröffnete der TriRunners Baden-Sportler Michael Weiss seine Wettkampfsaison beim WLV CrossCup in Wien. Er startete auf der kurzen Distanz (3950m) und auf der langen Distanz (9350m).

Bei beiden Bewerben belegte der Gumpoldskirchner den zweiten Platz. Trotz zahlreicher Hindernisse und Kurven gelangen ihm hervorragende Zeiten von 12:57 bzw. 31:59, nur wenige Sekunden hinter den jeweiligen Siegern. „Ich habe über die letzten Wochen viel trainiert und bin mit meinen Leistungen mehr als zufrieden. Auf der langen Strecke verbesserte ich bei ähnlichen Bedingungen meine Zeit vom Vorjahr um fast eine halbe Minute“, konnte der glückliche Jungvater, der bald auf Trainingslager ins spanische Gran Canaria fliegen wird, ein durchaus positives Fazit ziehen.