Schildhammer ist neu bei den Hollabrunner Frauen. Peter Schildhammer ist neuer Co-Trainer bei den Damen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 21. August 2019 (02:44)
privat
Neu im Hollabrunner Trainerteam der Damen: Peter Schildhammer (rechts, hier mit UHC-ManagerGerhard Gedinger).

Diese Nachricht schlug in den sozialen Medien ein wie eine Bombe: Peter Schildhammer beim UHC Hollabrunn. Obwohl der Bundes ligatorschützenkönig der letzten drei (!) Saisonen im Juni sein Karriereende bekanntgegeben hatte.

Jedoch weit gefehlt – der ehemalige Shooter heuerte beim UHC nun offiziell als Co-Trainer seines langjährigen Kumpels und Trainer Michael Huber bei den Damen an. UHC-Manager Gerhard Gedinger dazu: „Das Echo in der Handballszene war gewaltig. Wir hatten bewusst nur die Überschrift ins Netz gestellt und auf die Reaktionen gewartet. Laut Peter hat er bereits am ersten Tag über zwanzig Anrufe bzw. Nachrichten dazu erhalten.“

Schildhammer finalisiert gerade seine B-Lizenz und möchte sich neben seinem Studium nun vermehrt auf den Trainer bereich konzentrieren. „Bei uns wird er sich um die Damen bzw. vor allem auch um die neue Bundesliga-U16 kümmern“, erklärt Gedinger.

Seinen ersten Input gab er beim Weinviertel-Cup, wo die UHC-Mädels Zweiter wurden und jetzt aufs Trainingslager nach Maria Alm fahren. -ps-