Türnitz-Kids auf Hirschers Spuren. Nachwuchs zeigte beim Abschlussrennen des Skikurses bei den Annaberger Liften am Freitag ihr Können.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 21. Januar 2020 (01:36)

Mit 70 Teilnehmern waren die Skikurse des Kindergartens und der Volksschule Türnitz, die in der vergangenen Woche bei den Annaberger Liften über die Bühne gingen, ein voller Erfolg. Nicht nur die Sonne strahlte, sondern auch die Augen die Kinder, die beim Abschlussrennen ihr Können unter Beweis stellten.

Bürgermeister Christian Leeb ist stolz auf die große Resonanz auf das sportliche Angebot: „In Türnitz steigt nicht nur die Schülerzahl, sondern auch die Teilnehmer-Zahl beim Skikurs. Das ist nur durch ein perfektes Miteinander möglich und ein Garant für eine erfolgreiche Zukunft unserer Gemeinde.“

Highlight war am letzten Tag das Abschlussrennen, wo die jungen Skiasse ihr dazugewonnenes Können unter Beweis stellen konnten. Mit dem 63-fachen Nationalteamspieler und Austria-Legende Toni Pfeffer zog ein prominenter Vorläufer die perfekte Spur.

Luis Pfeffer-Redl nicht zu schlagen

35 Volksschulkinder nahmen die selektive Strecke beim Abschlussrennen in Angriff. In der Gruppe 1 sicherte sich Kickersohn Luis Pfeffer-Redl (31,22 Sekunden) in zwei Durchgängen mit der jeweils schnellsten Zeit den Sieg. Auf den Plätzen landeten Jana Gravogl (34:90) und Vanessa Lampl (38:21).

In den weiteren Gruppen ließen sich Julian Brettercker (Gruppe 2), Pia Richler (3), Franz-Josef Prohaska (4) und Laura Kotzmann (5) den Sieg nicht nehmen und durften bei der Siegerehrung den Siegerpokal von Bürgermeister Leeb entgegennehmen.

Neben den Volksschülern wedelten auch die Kindergarten-Kinder in einem Durchgang den Hang hinunter. Bei der Siegerehrung durften sich die glücklichen Kindergartenkinder nicht nur über Medaillen freuen, sondern auch über eine süße Überraschung, gespendet von Nah&Frisch Wieser.

„Wir bedanken uns recht herzlich beim Team der Schischule Annaberg, die für eine perfekte Durchführung des Kurses sorgten. Mit über 30 Teilnehmern haben wir eine absolute Rekordzahlteilnehmerzahl gehabt“, freuen sich die Organisatorinnen Kathrin Gravogl und Elisabeth Prohaska.

Der Elternverein der Volksschule wurde bei der Durchführung durch den Skiklub Türnitz und durch Spenden von örtlichen Firmen und Privatpersonen unterstützt. Die Pokale wurden durch die Gemeinde gesponsert und von Bürgermeister Christian Leeb bei der Siegerehrung im Gasthof Punz-Bertl übergeben.

Elternverein-Obmann Bernhard Tröstl hebt die perfekte Zusammenarbeit aller Beteiligten hervor: „Ohne engagierte Eltern, Helfer, Skilehrer, Unterstützer und der Gemeinde würde der Skikurs nicht durchgeführt werden können. Ein großer Dank gebührt auch den Annaberger Liften und der Skischule Annaberg für die großartige Unterstützung und reibungslose Abwicklung.“

 

Unterstützer: ALPINA, Annaberger Lifte, Au – Schädlingsbekämpfung, Baumeister Kurz, Cafe Harlekin, GH Punz – Hotel, Brandstätter – Autohaus, Betriebsgesellschaft Türnitz GmbH, Bretterecker Bauservice, Dr. Ludwig Demetz, ENERGIEGURU, Gemeinde Türnitz, Gärtnerei Grießl, Humpelstetter-Zwieselbauer,  J. Fekete Gesellschaft m.b.H., Karner Karl Josef, Karner Wolfgang – Gästehaus,  Tischlerei Kessler, Komatsu-Forest, MK- Meistermontagen, Luise -Papier u. Geschenke Welt, Robert Nagl, Kleiderhaus Putz, Raiffeisen Lagerhaus, Raiffeisenbank Türnitz, Sägewerk - Franz Lampl, Sägewerk -  Martin Lampl, Schindl  -  Bäckerei, Schindlecker Brigitte, Schischule Annaberg, Friseursalon - Gaby Panzenböck, Schlosserei Steigberger, Sparkasse NÖ, GH Sieber, GH Schönhofer, Dietmar Swoboda – Uniqa, TM-Druck, TOP Maler Prochaska, TST Seilgeräte Tröstl GmbH, Tröstl Josef – KFZ, Tröstl Karl – Teichhütte, Wieser - Nah&Frisch, Wurm Viktor – Installateur, Zöchling - ZPS Handels GmbH