Hajek: Mit Toursieg zum Nachwuchssportler-Titel. Mit dem Sieg bei der prestigeträchtigsten Nachwuchsrundfahrt Europas fuhr Rad-Hoffnung Alexander Hajek (RC Purgstall) in die Herzen von Jury und Fans.

Update am 24. September 2019 (16:09)
Jubel über Tour-Erfolg in der Oststeiermark: Alexander Hajek.
Klaus Titzer/derfotograph.at

Nach 13 Jahren „Durststrecke“ gewinnt wieder ein Österreicher die Rad-Jugendtour Oststeiermark und setzt sich gegen Topleute aus ganz Europa durch. Verantwortlich dafür: Alexander Hajek, 16 Jahre jung und für den RC Purgstall am Start. „Wenn man bedenkt, welche tollen Rennfahrer hier bereits dabei waren, dann ist es eine Ehre für mich, dass ich mich auch in die Siegerliste eintragen durfte.“

Konkurrenz in Schach gehalten

Seinen Anspruch auf einen Top-Platz meldete Hajek gleich am ersten Tag an, als er den Prolog für sich entscheiden konnte. Es folgten ein Etappensieg in Stegersbach und Rang zwei in Anger. Der Schlussabschnitt war heiß umkämpft, doch „Alexander der Große“ ließ sich den Gesamtsieg nicht mehr abjagen. Sechsmal in der Woche trainiert der 16-Jährige, der über den Triathlon die Liebe zum Radsport entdeckt hat.

Klien als Favoritin der Experten

Im Ranking der Fachjury – ihr Urteil fließt zu zwei Dritteln in die Gesamtwertung ein – lag noch Fiona Klien vor Hajek. Die 16-Jährige vom URC Bikerei Korneuburg hatte mit Bronze bei der Mountainbike-U17-Europameisterschaft aufhorchen lassen. Auf Rang drei setzten die Fachleute den zweifachen Schwimmstaatsmeister (100 und 200 Meter Brust) Christoph Rothbauer (21). Somit musste das Voting auf nön.at die Entscheidung bringen.

Nön.at-Voting gibt den Ausschlag

Die Stimmen der Fans spielen oftmals „Zünglein an der Waage“ bei der Vergabe des Prädikats Nachwuchssportler des Monats. Hajek katapultierte sich über die Abstimmung im Netz zum Sieg. Auf den Plätzen zwei und drei klassierten sich Klien und Rothbauer. Beachvolleyballerin Sarah Kastenberger stand bei den Fans hoch im Kurs, konnte sich um einen Platz im Gesamtranking verbessern.
Unterstützt wird die Aktion des SPORT.LAND.Niederösterreich von der
NÖ Versicherung mit einer Prämierung der MonatssiegerInnen.

NÖN

Gesamtergebnis: 

1. Alexander HAJEK
2. Fiona KLIEN
3. Christopher ROTHBAUER
4. Jan BADER
5. Lorenz URSPRUNGER
6. Sarah KASTENBERGER
7. Michael KLEEMANN

Publikumsvoting:

1. Alexander HAJEK
2. Sarah KASTENBERGER
3. Lorenz URSPRUNGER
4. Fiona KLIEN
5. Jan BADER
6. Christopher ROTHBAUER
7. Michael KLEEMANN

Expertenjury:

1. Fiona KLIEN
2. Alexander HAJEK
3. Christopher ROTHBAUER
4. Jan BADER
5. Michael KLEEMANN
6. Lorenz URSPRUNGER
7. Sarah KASTENBERGER

NÖN

Hier findet ihr alle bisherigen Nachwuchssportlerinnen und Nachwuchssportler im Überblick.