St. Pölten holt Punkt bei der Austria. Mit einem mutigen Auftritt erkämpfte der SKN St. Pölten ein 2:2 bei der Austria. Die Wölfe gingen durch Luan in Führung, sahen sich aber noch zwei Treffer von Turgeman plötzlich mit einem Rückstand konfrontiert. Michael Ambichl sorgte doch noch für Jubel im Wolfsrudel.

Von Bernhard Schiesser. Erstellt am 24. April 2019 (21:11)
APA/Neubauer