Kompletter Bezirk ist türkis. In jeder Gemeinde hat die Kurz-Partei die Nase vorne - auch in den sozialdemokratischen Hochburgen Traismauer, Herzogenburg und Wilhelmsburg.

Von Thomas Werth. Erstellt am 29. September 2019 (19:14)
APA/GEORG HOCHMUTH
Symbolbild

Nicht nur die Landeshauptstadt wurde türkis umgefärbt,  auch in jeder einzelnen Gemeinde im Bezirk St. Pölten-Land ist die Volkspartei an der Spitze. Türkis umgefärbt wurden die sozialdemokratischen Hochburgen Traismauer, Herzogenburg und Wilhelmsburg.

Auch in den beiden roten Gemeinden des Pielachtals, Ober-Grafendorf und Weinburg, liegt die Kurz-Partei vor der SPÖ.

Alle Ergebnisse im Detail - So hat eure Gemeinde gewählt!