Führungswechsel beim Tullner Bezirksfeuerwehrkommando. Am Samstag wählten 168 Feuerwehrkommandanten und ihre Stellvertreter im VAZ-Tulbing das Tullner Bezirksfeuerwehrkommando sowie die Abschnittsfeuerwehr- und Unterabschnittsfeuerwehrkommanden.

Von Red. Tulln. Erstellt am 07. März 2021 (12:33)

Christian Burkhart von der Feuerwehr Neudegg wurde zum neuen Bezirksfeuerwehrkommandanten von Tulln gewählt. Er folgt Herbert Obermaißer, der die Geschicke die letzten zehn Jahre geleitet hat. Christian Burkhart ist für die nächsten fünf Jahre nun Chef über mehr als 5.000 Feuerwehrleute. 

Als Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter wurde Dominik Rauscher von der Feuerwehr Elsbach gewählt. Er löst Karl Sulzer ab, der dieses Amt die letzten fünf Jahre bekleidet hat. 

Der neue Bezirksfeuerwehrkommandant Christian Burkhart und sein Stellvertreter dankten ihren Vorgängern für die vorbildliche Arbeit. Als Anerkennung ihrer Verdienste wurde den beiden scheidenden Kommandanten die Chronik des Bezirksfeuerwehrkommandos Tulln in gebundener Form überreicht.

Drei Abschnittskommanden neu besetzt, eines bestätigt 

Im Abschnitt Atzenbrugg folgt Johann Kellner auf Karl Heinrich als Abschnittsfeuerwehrkommandant. Gerald Keiblinger wurde zum Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter gewählt und löst Johann Kellner ab.

Im Abschnitt Kirchberg am Wagram wurde Ernst Mantler neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant. Er folgt Christian Burkhart (neuer Bezirkschef) nach. Als neuer Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter wurde Friedrich Stalla gewählt. Er folgt auf Ernst Mantler.

Im Abschnitt Klosterneuburg wurden Josef Angelmayer als Abschnittsfeuerwehrkommandant und Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Alexander Gutenthaler in ihren Ämtern bestätigt.

Im Abschnitt Tulln wurde Johann Steinböck ais Nachfolger des scheidenden Leopold Mayer gewählt. Markus Kellner löste Dominik Rauscher (neuer Bezirks-Vizechef) als Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter ab.

Auszeichnung verdienter Funktionäre

  • Verdienstabzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in Silber 2. Klasse: Norbert Ganser, Andreas Knirsch, Hannes Mann, Stefan Öllerer
  • Verdienstabzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in Gold 1. Klasse:
    Martina Mocker, Gerhard Mayer 
  • Verdienstzeichen des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes 3. Stufe
    : Josef Nußbaumer 
  • Verdienstzeichen des Österr. Bundesfeuerwehrverbandes 2. Stufe
    : Franz Lee 
  • Dienstgrad Ehrenbrandrat
    : Karl Heinrich, Leopold Mayer