Familie Hiesinger startet für ATV den Boliden. Familie Hiesinger ist beim Start der neuen ATV-Staffel mitten drinnen, nicht nur dabei.

Von Gabi Gröbl. Erstellt am 16. September 2019 (03:39)
ATV
Veronika, Petra und Herbert Hiesinger wurden bei den Fahreinheiten von den Redakteuren und Kameras des Senders ATV begleitet. Die Führerscheinprüfung konnten sie Veronika nicht ersparen, alle Details zu den Fahreinheiten und der Zeit mit dem ATV-Team sind in der neuen Staffel ab Donnerstag, 19. September zu sehen.

Die dritte Staffel der ATV-Reihe „Mein Führerschein mit Mama und Papa“ widmet sich Jugendlichen, die ihre Führerscheinprüfung bereits vor dem 18. Lebensjahr machen möchten.

ATV begleitet dabei die jungen Fahrschüler und ihre Eltern beim beliebten L17 mit der Kamera im und um das Auto.

In der aktuellen Staffel sind Herbert, Petra und Veronika Hiesinger aus Judenau aktiv mit dabei. Veronika wagt sich mit den TV-Kameras an die Fahrstunden mit ihren Eltern. Gleich in der ersten Folge wird sie über den Riederberg unterwegs sein.

Ihre Eltern sind im Bezirk Tulln bekannt. Papa Herbert ist der Obmann des Tullner Rudervereins, Mama Petra ist Gemeinderätin in Judenau und auch Veronika kennt man, sie spielt mit dem Musikverein Sieghartskirchen auf. Die Fernseh-Erfahrung beschreibt Petra Hiesinger: „Es war sehr interessant einmal hinter die Kulissen einer TV-Produktion blicken zu dürfen. Wir sind schon sehr gespannt auf die Sendungen.“

Gesendet wird „Mein Führerschein mit Mama und Papa“ ab Donnerstag, 19. September, um 21.20 Uhr, auf ATV.