Laura Ozlberger in Landesvorstand der Grünen gewählt. Erstmals wurde der Landeskongress der Grünen Niederösterreich mit Briefwahl durchgeführt. Aufgrund der Corona-Krise konnte dieser nicht wie geplant in Horn stattfinden. Bei dieser Briefwahl wurde die Umwelt- und Jugendgemeinderätin Laura Ozlberger aus Waidhofen an der Thaya in der Landesparteivorstand gewählt.

Von Red. Waidhofen. Erstellt am 14. Mai 2020 (17:10)
Die Landesspecherin der Grünen NÖ, Helga Krismer mit der in den Landesparteivorstand gewählten Laura Ozlberger.
Die Grünen NÖ/Jennifer Vacha

Ihre Schwerpunkte im Landesvorstand sind die Förderung der Jugendorganisation der Grünen, mehr junge Menschen für die Politik der Grünen zu begeistern und der Ausbau des öffentlichen Verkehrs.

Nationalratsabgeordneter Martin Litschauer (rechts) freut sich, dass mit Laura Ozlberger eine Waidhofnerin im Landesparteivorstand vertreten ist. (Hinweis: Das Foto entstand vor der Corona-Krise!)
privat

„Ich freue mich sehr, dass nun wieder einer Vertreterin aus dem Bezirk Waidhofen an der Thaya in diesem Gremium vertreten ist, dem ich selber viele Jahre angehört habe“, freut sich Vizebürgermeister Martin Litschauer, Abgeordneter zum Nationalrat. „Wir können nun zu zweit den Bezirk auch im Landesausschuss vertreten und ich freue mich auf diese gemeinsame Arbeit.“ So Litschauer weiter.

„Da ich auch im Landesvorstand der Grünen Jugend bin, ist es mir auch ein großes Anliegen die Schülerinnen und Jugendlichen in der Partei zu vertreten.“ Freut sich Laura Ozlberger.