Straßensperre wegen Wasserrohrbruch-Reparatur. In der Wienerstraße in Waidhofen/Thaya im Bereich der „Hölzl Kurve“ (einschließlich Thayabrücke) kommt es aufgrund von Reparaturarbeiten nach einem Wasserrohrbruch von 12. bis 17. April 2021 zu einer Totalsperre. Für diese Arbeiten ist es notwendig die Straße von der Kreuzung Wienerstraße – Rudolf Reißmüller-Straße bis zur Kreuzung Wienerstraße – Badgasse komplett für den Verkehr zu sperren.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 09. April 2021 (10:23)
Screenshot/Google-Earth/zVg. Stadtgemeinde Waidhofen/Thaya

Die Straßensperre wird für den Zeitraum von Montag, den 12. April 2021 ab 7.00 Uhr bis Samstag, den 17. April 2021 bis 7.00 Uhr bestehen. Sobald die Städtischen Wirtschaftsbetriebe den Wasserrohrbruch behoben haben und den Asphalt eingebaut haben, wird die Straßensperre aufgehoben.

Die Umleitung zum Hauptplatz (stadteinwärts) erfolgt in diesem Zeitraum über die Bundesstraße B5, die Vestenöttingerstraße, die Ziegengeiststraße, die Thayastraße, Heidenreichsteinerstraße, die Moritz Schadekgasse und die Niederleuthnerstraße (siehe Luftbild unten), stadtauswärts über die Böhmgasse, die Heidenreichsteinerstraße, die Thayastraße, die Ziegengeiststraße, die Vestenöttingerstraße und die Bundesstraße B5.

„Die Städtischen Wirtschaftsbetriebe führen die notwendigen Arbeiten so rasch wie möglich durch. Wir bedanken uns im Vorfeld sehr herzlich bei allen Anrainern und Verkehrsteilnehmern für das Verständnis betreffend baustellenbedingter Unannehmlichkeiten“, so Bürgermeisterin Eunike Grahofer und die zuständige Stadträtin für Verkehr Ingeborg Österreicher.