Waidhofner Haubenkoch kochte für Oscar-Stars. Bernhard Zimmerl kochte anlässlich der Oscar-Verleihung in mehreren Top-Lokalen an der Seite des Kärntner Spitzenkochs Wolfgang Puck.

Von Michael Schwab. Erstellt am 19. Februar 2020 (03:38)
Bernhard Zimmerl (rechts) kochte mit dem Kärtner Spitzenkoch Wolfgang Puck für die Oscar-Stars in Los Angeles.
privat

Kaum hatte Foggy-Mix-Betreiber Bernhard Zimmerl seine erste Haube unter Dach und Fach, folgte jetzt der nächste Höhepunkt in der Karriere des ambitionierten jungen Kochs.

Er kochte in Los Angeles anlässlich der Oscar-Verleihung für die Stars in mehreren Top-Lokalen wie Spago, WP24 und Nest. Ermöglicht wurde ihm dies durch seinen Freund und ehemaligen Hollywood-Koch Mike Köberl. „Ich war bei Chef Wolfgang Puck in den verschiedensten Lokalen und habe während der Vorbereitungen für die Oscars gekocht“, erzählt Zimmerl, den die NÖN per WhatsApp in Los Angeles erreichte.

Die Sicherheitsvorschriften seien heuer sehr umfangreich gewesen. „Nächstes Jahr koche ich direkt in der Veranstaltungslocation der Oscars“, freut sich der frischgebackene Haubenkoch. Nach seinem Koch-Einsatz war er auf der Aftershow-Party im „Loews“. „Alles in allem war es ein sehr spannendes Erlebnis mit vielen Eindrücken. Wolfgang Puck ist in den USA ein Star mit einem eigenen Stern am Walk of Fame. Es war eine große Ehre, eine solche Größe persönlich kennen zu lernen“, resümiert Zimmerl.