HAK Wiener Neustadt: Zwei Lehrer positiv getestet. Zwei Lehrer der HAK Wiener Neustadt sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das bestätigt Direktor Janovsky gegenüber der NÖN.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 17. September 2020 (11:57)
Near D Krasaesom/shutterstock.com

Allerdings kann er auch beruhigen: Nach weiteren Tests beim Lehrerpersonal gibt es keine weiteren positiven Fälle, der Schulbetrieb gehe ohne Probleme weiter. Die Betroffenen hätten sich im privaten Bereich angesteckt und nicht in der Schule. Schüler sind angehalten, ihren Gesundheitszustand bis 21. September genau zu beobachten, sie wurden über die weitere Vorgehensweise informiert.

Die Chance einer Infektion sei von der Behörde aus aber als gering eingestuft worden, weil man sich an der Schule auch schon vor der "Gelbschaltung" der Stadt an Vorsichtsmaßnahmen gehalten hätte, so der Direktor.