"Stei-hei" in Steinabrückl. „Stei Hei“ ertönte es vergangene Woche am Freitag und Samstag im Kulturheim: Vor vollem Saal ging die 3. Steinabrückler Faschingssitzung des 1. Feuerwehroldtimervereins der FF Steinabrückl über die Bühne.

Von Philipp Hacker-Walton. Erstellt am 18. Februar 2020 (08:23)

Geboten wurde sowohl Klamauk in Reinkultur (etwa bei den drei Herren, die ohne Hände Klavier spielten oder der sehr haarigen Version von „Lady Marmalade“) als auch Politisches (Stichwort Brief-Affäre) und spitze Anmerkungen u.a. zu den Kurzparkzonen im Ort zu bieten.

Ein Highlight: Die Steinabrückler Version der TV-Sendung „Sehr witzig“ mit Vizebürgermeister Hubert Mohl.

Applaus und „Stei Hei“!

Umfrage beendet

  • Was macht ihr in der Faschingszeit?