Gestohlenes Auto im Wald abgefackelt. Luxusauto brannte vollständig aus.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 26. Mai 2019 (11:16)

Mitten im Wald bei Dreistetten im Piestingtal wurde am Wochenende ein Audi Q7 in Brand gesteckt. Die Freiwillige Feuerwehr Markt Piesting fand am Samstagvormittag vor Ort ein ausgebranntes Auto, das einige Tage zuvor in Theresienfeld gestohlen wurde.

Das Auto dürfte in Zusammenhang mit einer Bankomatsprengung in Kottingbrunn stehen. Das Wrack wurde von den Feuerwehren Markt Piesting und Dreistetten abtransportiert.