Wiener Neustadt: Ferien mit Forschung verbringen. Trotz Corona-Pandemie finden sowohl die HTL-Sommerakademie als auch die FH-Forscherferien statt.

Von Philipp Hacker-Walton. Erstellt am 02. Juli 2020 (05:19)
HTL und FH bieten in den Ferien ein buntes Programm an.
FHWN

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr bietet der Verein „Darth Science“ auch in diesem Sommer die HTL Sommerakademie an: Für Kinder in der 4. Klasse Volksschule gibt es am 31. August und 1. September, für Schüler von zehn bis 14 Jahren von 31. August bis 4. September ein abwechslungsreiches Angebot – u.a. mit den Robotik-Weltmeistern der HTL. Auch Zaubertricks in der Mathematik, Show-Experimente in Chemie und die Physik eines Papierfliegers stehen bei der Sommerakademie auf dem Programm.

Informationen gibt es unter www.darth.science. Anmeldung per Email an wum@htlwrn.ac.at.

Bereits im Juli (13. bis 17. und 20. bis 24.) finden die FHKids Forscherferien für Kinder von sechs bis 13 Jahren statt. Für die Altersgruppe von zehn bis 13 Jahren gibt es noch Restplätze. Informationen und Anmeldung unter www.fhwn.ac.at.