Ende einer Ära: Foto Tschank sperrt zu. Bekanntes Wiener Neustädter Foto-Unternehmen muss nach 90 Jahren das Ende verkünden.

Von Mathias Schranz. Erstellt am 25. Juni 2019 (06:01)
Schranz
Der Haupt-Standort in der Singergasse wird wie die Filiale im Einkaufszentrum Fischapark in den nächsten Tagen geschlossen.

Es ist das Ende einer Traditionsfirma: „Foto Tschank“ muss zusperren. Die beiden Standorte in der Innenstadt (Singergasse) und im Fischapark werden geschlossen, 18 Mitarbeiter sind betroffen. Firmen-Chef Gerald Tschank, er wird weiter als Fotograf tätig sein, sprach mit der NÖN über die Gründe für das Firmen-Aus.


Mehr dazu