Bürgermeister angelobt: Zeremonie musste ausfallen. Wegen der Coronakrise war die Ablegung des Amtseides zwar nicht ganz so feierlich, die Ortschefs können nun aber uneingeschränkt ihren Aufgaben nachkommen.

Von Hermann Knapp. Erstellt am 02. April 2020 (04:34)
Quelle: BH Amstetten, Hintergrund Illustration: cluckva/Shutterstock.com; NÖN-Grak: Gastegger

Am Mittwoch der Vorwoche wurden auf der Bezirkshauptmannschaft Amstetten die letzten Bürgermeister angelobt. Die große gemeinsame Zeremonie für alle Ortschefs im Schloss Zeillern musste aufgrund des Coronavirus abgesagt werden. Und so nahm Bezirkshauptfrau Martina Gerersdorfer den Bürgermeistern den Amtseid einzeln, mit gebührendem Sicherheitsabstand und natürlich ohne Handschlag ab.

Neu im Amt als Bürgermeister sind in Amstetten Christian Haberhauer, in Strengberg Johann Bruckner und in St. Georgen am Reith Josef Pöchhacker (alle ÖVP).

Einen stärkeren Wechsel gab es bei dieser Gemeinderatswahl bei den Vizebürgermeistern. In Amstetten sind mit Markus Brandstetter (ÖVP), Gerhard Riegler (SPÖ) und Dominic Hörlezeder (Grüne) gleich drei neue im Amt.

Neue Vizes gibt es aber auch in Allhartsberg (Leopold Kromoser, ÖVP), Behamberg (Johann Reitbauer, ÖVP), Ertl (Franz Krendl, ÖVP), Ferschnitz (Hermine Berger, ÖVP), Haidershofen (Monika Fürst, ÖVP), Neu stadtl (Lukas Zeilinger, ÖVP), Seitenstetten (Leopold Krondorfer, ÖVP), St. Georgen am Reith (Birgit Krifter, SPÖ), Strengberg (Lukas Schatzl, ÖVP), Wallsee-Sindelburg (Christian Marschalek, ÖVP), Wolfsbach (Anneliese Mayer, ÖVP) und Zeillern (Wolfgang Zeiner, ÖVP).

Sechs Ortschefinnen im Bezirk Amstetten

Von den 35 Gemeinden im Bezirk werden nun sechs von Frauen geführt: In Hollenstein regiert Manuela Zebenholzer (SPÖ), in Kematen Juliana Günther (ÖVP), in Neuhofen Maria Kogler (ÖVP) in Oed-Öhling Michaela Hinterholzer (ÖVP), in St. Valentin Kerstin Suchan-Mayr (SPÖ) und in Winklarn Sabine Dorner (ÖVP).

Insgesamt gibt es im Bezirk nun auch sechs Vizebürgermeisterinnen.

Vielleicht auch bemerkenswert: Das Führungsteam der Stadt Amstetten ist mit Bürgermeister Christian Haberhauer und seinen drei Vizes rein männlich besetzt.

Die konstituierende Sitzung und somit die Wahl des Bürgermeisters hat im Bezirk in jeder Gemeinde noch vor dem Ausbruch der Corona-Krise stattgefunden. Die geplanten Arbeitssitzungen mussten dann bereits abgesagt werden. Etliche Bürgermeister nutzen aber jetzt Videokonferenzen, um sich mit ihren geschäftsführenden Gemeinderäten abzustimmen.

Alle angelobten Bürgermeister findet ihr hier im Überblick: 

Bürgermeister im Bezirk Amstetten (pdf)