Andachtsgarten aus Winterschlaf erweckt. Der Goldhauben- und Trachtenverein nutzte das sonnige Frühlingswetter, um den Andachtsgarten am Buchenberg aus dem Winterschlaf zu holen und wieder ansprechend zu gestalten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. April 2021 (04:25)

Herta Ecker, Agnes Hirsch, Karl Oberklammer, Berta Üblackner und Elisabeth Steinbach schnitten die Stauden zurück, rechten Laub und säuberten die Anlagen des Andachtsgartens. Der Verein freut sich auf zahlreiche Besucher, die sich nun an den schönen Pflanzen erfreuen können.