Beste Marmelade gesucht. Selbst gemachte Marmeladen konnten für Wettbewerb eingereicht werden. Jury ermittelte Sieger.

Von Tata Asatiani-Aigner. Erstellt am 18. September 2019 (03:54)

Am Freitag wurde im Rahmen der Stadt-Initiative „kost.bares Waidhofen“ mit den Mitgliedern des Seniorenbunds am Wochenmarkt köstliches Marmelade aus regionalen Früchten eingekocht.

Dieses wurde dann in Gläser abgefüllt und an die Besucher verschenkt. Das fertige Produkt konnte auch gleich vor Ort mit Butter und Brot verkostet werden. Dabei hatte man auch die letzte Möglichkeit, am Marmeladenwettbewerb teilzunehmen. Die Mitglieder des Seniorenbundes nahmen die Marmeladen hier gerne entgegen.

Am Nachmittag wurden die Fruchtaufstriche dann beim Schlosswirt von einer Jury bewertet und prämiert. „Das kost.bare Waidhofen leistet einen wichtigen Beitrag für eine intakte Umwelt. In unseren Gärten wächst herrliches Obst und am Wochenmarkt sind wunderbare regionale Produkte erhältlich. Ich freue mich auf die süßen Kreationen, die aus diesen Früchten entstehen“, unterstrich der zuständige Umweltstadtrat Fritz Hinsteiner den Wert der Aktion.