Übergabe bei den Löwen: Bernreitner ist neuer Präsident. Bruno Bernreitner folgt Hans Peter Prüller als Präsident des Lions Clubs.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. August 2019 (04:36)
Concept Consulting
Bruno Bernreitner (l.) folgt Hans Peter Prüller (r.) als neuer Präsident des Lions Club Waidhofen-Eisenwurzen nach.

Der Lions Club ist eine Organisation mit weltweit insgesamt über 1,4 Millionen Mitgliedern, deren oberste Prämisse Menschlichkeit lautet. Darum ist es erklärtes Ziel, dem Nächsten auf einfache und unkomplizierte Art zu helfen, so rasch und so effizient wie möglich. Dies gilt natürlich auch für den Lions Club Waidhofen-Eisenwurzen, wo kürzlich der alljährliche Präsidentenwechsel stattfand.

Möglichkeiten im Dienst anderer einsetzen

Auf den bisherigen Präsidenten Hans Peter Prüller folgt für ein Jahr der Waidhofner Rechtsanwalt Bruno Bernreitner. „Da wir wissen, dass unser Glück nicht selbstverständlich ist, versuchen wir, unseren Nächsten zu helfen, unsere gemeinsamen Möglichkeiten im Dienste anderer einzusetzen, um dem Ziel eines menschlichen Miteinanders näher zu kommen“, fasste der neue Präsident zusammen, was die Mitglieder des Lions Clubs vereint und motiviert.

So hilft man rasch und unbürokratisch unschuldig in Not geratenen Menschen, unterstützt behinderte Menschen in ihrer Therapie und Integration, fördert aktiv begabte Kinder und Jugendliche, unterstützt die Erhaltung alten Kulturgutes und vieles mehr. „Wer Hilfe benötigt, kann sich jederzeit an mich oder eines der Mitglieder unseres Lions Clubs wenden“, sagt Bruno Bernreitner.

Die Einnahmen stammen zum einen aus Beiträgen der Mitglieder und zum anderen aus den Erlösen diverser Charity-Veranstaltungen wie des alljährlich stattfindenden Lionsballs oder des Punschstands.

Im Rahmen des Übergabemeetings im Gasthaus Putzmühle dankte der neue Präsident dem scheidenden Vorstand für das gezeigte Engagement.