Blasmusikkonzert: Jungmusiker am Podest. Mit einem Gedicht von Georg Ried eröffnete Stadträtin Nadja Koger das sonntägliche Konviktgartenkonzert, das diesmal die Trachtenmusikkapelle St. Leonhard am Walde absolvierte.

Von Christa Hochpöchler. Erstellt am 05. August 2019 (17:18)

Nadja Koger gratulierte den Musikern zu ihren hervorragenden Leistungen und bedankte sich für die vielen Stunden schöner Musik.

Kapellmeister Sebastian Heigl hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt mit Stücken, die beim Konzert vor einer Woche aufgeführt wurden. Bei der „Romance“ brillierte Nina Kogler als Solistin am Horn, Fedja Helm dagegen spielte das Solo „Purple Drums“ am Schlagzeug. Die Jungmusikerreferentinnen Anja Schauppenlehner und Bianca Harreither gratulierten Matthias Stockner, Maximilian Frühwald, Lisa Stockner, Marlene Halbartschlager und Leopold Helm zum Leistungsabzeichen in Bronze, mit diesem tollem Ergebnis wurden die jungen Musiker offiziell in die Musikkapelle aufgenommen.

Für die Kulinarik sorgte Obmann Stefan Heigl mit seinem Team. Die Besucher wurden mit Grillwürsten, belegten Broten und hausgemachten Mehlspeisen verwöhnt.