Neuer Vikar aus Nigeria. Cyriacus Onyenucheya verstärkt ab 1. September das Team des Pfarrverbands und wohnt im Pfarrhaus in Langschlag.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. September 2019 (05:58)
Adelheid Kamin
Dechant Andreas Bühringer begrüßt den neuen Vikar Cyriacus Onyenucheya.

Verstärkung gibt es für den Pfarrverband Arbesbach, Altmelon, Griesbach, Langschlag und Oberkirchen: Vikar Cyriacus Onyenucheya wird am 1. September seinen Dienst antreten.

Cyriacus Onyenucheya ist Jahrgang 1968, wurde in Nigeria geboren und erhielt in der Diözese Okigine, im Bundesstaat Imo State, seine Ausbildung. Er wirkte als Lehrer und Pfarrer in verschiedenen Städten in Nigeria, ehe er im Oktober 2014 nach Österreich kam und hier bis jetzt im Pfarrverband Hl. Nepomuk (dazu gehören die Pfarren Prinzersdorf, Hafnerbach, Gerersdorf, Haunoldstein im Mostviertel) tätig war.

Er wird in Zukunft im Pfarrhaus in Langschlag wohnen und Dechant Andreas Bühringer und das gesamte Team des Pfarrverbands in allen seelsorgerischen Belangen tatkräftig unterstützen. „Es ist eine neue Herausforderung, da die fünf Pfarren sehr weit auseinander liegen“, meint Onyenucheya. Eine weitere Herausforderung, die er gehört hat: Dass die Winter im Waldviertel sehr schneereich sind.