FF versucht, Kindern Langeweile zu vertreiben. Die Feuerwehr Schwarzenau bietet als Beschäftigung Fotos von ihren Einsatzfahrzeugen zum Ausmalen an.

Von Markus Füxl. Erstellt am 04. April 2020 (11:40)
Viel Spaß haben Kinder mit der „Ausmal-Aktion„ der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenau. Im Bild: Paul, Michael und Isabelle Hartner. 
privat

Mit einer findigen Idee versucht die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenau aktuell, Kindern die Langeweile daheim zu vertreiben: Auf ihrer Facebook-Seite postete die Wehr Bilder von ihren Fahrzeugen zum Ausmalen.

„Wir wollen die Kinder beschäftigen. Gerade das Wetter in den letzten Tagen war zum Rausgehen und Spielen eher nicht ideal“, erklärt Kommandant Michael Hartner. Auf die Idee ist sein Stellvertreter, Florian Glaser, gekommen. Ein befreundeter Fotograf, Benjamin Hetzendorfer, hat den Fotos die Farbe „ausgetrieben“.

Die Aktion fand großen Anklang, mittlerweile wurde das Posting auf Facebook 45-mal geteilt. 6.400 Personen wurden so erreicht. „Wenn die Kinder eineinhalb Stunden damit beschäftigt sind, haben wir den Eltern schon ein wenig geholfen“, freut sich Hartner.