Zwettl: Zwei Mädchen mussten ins Spital gebracht werden. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr „Berger“ kam eine 15-Jährige aus Friedersbach mit ihrem Mofa zu Sturz. Auch ihre 16-jährige Freundin am Sozius wurde verletzt.

Von Red. Zwettl. Erstellt am 18. Juni 2021 (07:51)
Großeinsatz für die Rettung
Symbolbild
APA (Symbolbild)

Laut Polizei war die 15-Jährige am 17. Juni kurz vor 17 Uhr mit ihrem Kleinkraftrad auf der Kremser Straße unterwegs und wollte den Kreisverkehr bei der zweiten Ausfahrt in Richtung Oberhof verlassen. Dabei dürfte sie rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Hinweiszeichen geprallt sein. Das Mofa stürzte dadurch auf die rechte Seite. Beide Mädchen wurden beim Sturz verletzt.

Ein nachfolgendes Fahrzeug hielt sofort an und die Insassen leisteten Erste Hilfe und verständigten die Rettung, die die beiden Verletzten ins Landesklinikum Zwettl brachten.
Während der Unfallaufnahme konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.